Drahtgewebe

Drahtgewebe sind die idealen Produkte zum Sieben von körnigem Schüttgut. Eingesetzt beim Trennen von Sand, Kies, Split und Bruch, sind sie die klassischen Siebböden mit langer Lebenszeit.

Unsere Drahtgewebe bestehen aus hochverschleißfestem Federstahldraht nach DIN 17223/1A, oder rostfreiem Federstahldraht nach DIN 17224. Geliefert werden die Drahtgewebe in Rollen oder zugeschnitten nach bereitgestelltem Fertigmaß.

Einbau und Montagehinweise

Die Montage ist einfach und schnell. Die Beläge müssen allerdings ordnungsgemäß gespannt sein. Dies erreicht man am Besten durch den Einsatz von PU-Spannringen. Wichtig: Bei jedem Siebwechsel müssen die Profilgummis an den Unterzügen auf ihre Funktionsfähigkeit überprüft und notfalls erneuert werden.